Laufschienensysteme

 

Für den Transport von Chemikalienschutzanzügen innerhalb des Pflege- und Lagerbereichs

Laufschienensysteme: Stiefelhalterung mit Kette

 Laufschienenaufhängung

Laufschienensysteme erleichtern einerseits die Behandlung und andererseits den Transport von Chemikalienschutzanzügen, insbesondere von nassen Schutzanzügen, von der Reinigung über die Trocknung bis hin zur Lagerung ganz wesentlich.

Die Aufhängung der Schutzanzüge in den Laufschienen erfolgt über drehbare Stiefel-Aufhängevorrichtungen, welche zu diesem Zweck mit drehbaren Rollapparaten versehen sind.

Durch den Einbau von Bögen und Weichen ermöglicht das Laufschienensystem unterschiedliche Wegeführungen innerhalb  eines Raumes oder durch verschiedene Räume.

Die Befestigung der Laufschienen kann, in Abhängigkeit von der Art des Mauerwerkes der Wände oder der Decke, sowie dem Abstand  von der Mauer, sehr unterschiedlich sein. Diesbezüglich können an der Wand befestigte Konsolen wie auch Querstreben welche, von einer Wand zur gegenüberliegenden Wand führen, erforderlich sein.

 Laufschienensysteme: Beispiel 1  Laufschienensysteme: Beispiel 2

Laufschienensysteme: Beispiel mit Kurvenstück

Laufschienen-Beispiel 1 Laufschienen-Beispiel 2 Laufschiene mit Kurvenstück

In besonderen Fällen, wenn aus statischen Gründen die Laufschienen weder an Wänden oder Decken befestigt werden können, sind die erforderlichen Querstreben an zum Boden reichenden Stehern zu befestigen.

Um ein Angebot über ein Laufschienensystem legen zu können, benötigen wir die räumlichen Abmessungen, die Beschaffenheit der Wände und den gewünschten Verlauf der Schienen. Für eine Beratung und Planung stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

   
© Für den Inhalt der Seite verantwortlich: Andreas MENZL / Fritz MENZL. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.